Taschentasche


Auf den Wunsch meiner Mutter habe ich eine "Taschentasche" entworfen - eine kleine Tasche, in der man alles Wichtige aufbewahrt, und wenn man die Handtasche wechselt, wechselt man einfach die Taschentasche. Man kann die Tasche auch als Windeltasche oder Schminktasche benutzen.

Das Besondere der Tasche: Die Nähte liegen außen und werden durch Schrägband eingefasst. So erhält die Tasche mehr Stabilität und das Innere kann nicht verrutschen.

Die Tasche kann in drei verschiedenen Größen und mit einer variablen, auf die eigenen Bedürfnisse angepassten Inneneinteilung nähen.

Wenn dir der Schnitt gefallen hat freue ich mich ganz sehr über eine kleine Spende!

Hier könnt ihr eure Werke verlinken - wie das geht erfahrt ihr hier.



Kommentare:

  1. Herzlichen Dank für den Schnitt! Mein Papa hat nun eine Tasche für sein Navi:
    http://ninonos.blogspot.de/2015/02/kissen-im-anflug-und-ein-taschchen.html
    (Du kannst Dir gerne die Collage "klauen".)
    Herzlichst Mel

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Schnitt! Leicht abgeändert habe ich daraus ein Umhängetäschli für meine kleine Tochter genäht.
    Liebe Grüsse, Paula

    AntwortenLöschen