Dienstag, 21. Januar 2014

... Dresdner Bloggertreff und eine Filzschale

Heute zeige ich euch zum creadienstag eine Filzschale. Innen ist sie dunkelblau und außen hellblau. In den Rand habe ich nach dem Filzen mit der Lochzange noch ein Muster gestanzt.
Aber nun von vorn. Die Filzschale ist eigentlich nur ein hübsches Beiwerk zu einem tollen Abend gewesen. Ich konnte einige der Dresdner Blogger treffen, die man schon so lange nur aus dem Internet und ihren Beiträgen kannte. An dieser Stelle einen lieben Gruß an: Schau'n wir mal, Anneblog, Saxony Girl, KöniginnenreichHimmelblau & Sommerbunt, Amberlight Label und vor allem der geduldig erklärenden Gastgeberin Malou. Ich freue mich als blutige Filzanfängerin ein zeigbares Werk geschaffen zu haben, von dem ich nicht dachte, dass es wirklich schön wird. Was ich nun genau hineintun werde entscheide ich noch später - Knöpfe, Webbänder oder anderen diversen Kriskrams.
Vielen Dank nochmal an den schönen Abend und auf ein hoffentliches Wiedersehen, höchstwarscheinlich schon zum nächsten Termin im Februar,
eure


Kommentare:

  1. Das war dein erstes Filzwerk?!?
    Toll! gefällt mir total gut, diese Farbkombi und dann das Lochmuster, das den letzten Pfiff gibt, einfach schön!
    Mein erstes und quasi auch letztes Werk beim Nassfilzen war ein rechteckiges Stück Filz mit Blume, aus dem ich immer mal was nähen wollte, Mappe oder so.
    Die Betonung liegt auf wollte. ;-)
    Da finde ich so eine Schale doch viel sinnvoller! Da hat man doch gleich was zum Hinstellen!
    Fazit: Ein schöner Abend, mit einem schönen Ergebnis!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön und fein die Schale geworden ist. Gerade das Zweifarbige finde ich besonders gelungen. Haste gut gemacht ;-)
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. WOW die ist ja schön geworden. Das war wirklich ein schöner Abend und toll dich kennen zulernen. Ich hoffe auch, dass du noch zu vielen Bloggertreffen kommst. Denn was macht mehr Spaß als in gemütlicher Runde zu quatschen und kreativ zu sein.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Wow, wunderschön ist sie deine Schale.
    liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Hübsch geworden! Die Idee mit der Lochzange ist genial!
    Meine Schale wurde inzwischen bestickt- mal sehen, wann sie es in den Blog schafft...

    Na dann- bis zum nächsten Mal!

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass es dir gefallen hat! Die Lochkante ist ja mal 'ne ganz neue Idee, gefällt mir gut. Na dann, bis demnächst,
    Malou

    AntwortenLöschen
  7. Die Schale ist wirklich wunderschön geworden - und die Idee mit dem Lochmuster ist super, das sieht toll aus!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  8. Ein sehr feines Stück ... mein Filzergebnis ist am Freitag dran. Fein, dass es dir bei uns gefallen hat und wir dir nicht zu betagt sind ;-) Magst du deinen Beitrag noch auf dem Dresden-näht-Blog verlinken? Das geht so: http://dresden-naeht.blogspot.de/2013/09/verlinkungsanleitung.html

    AntwortenLöschen